05.04.2021 | Kategorie: Neuigkeiten-Pfarre

Ratschen Stetteldorf


Anders als 2020 durfte das Ratschen heuer wieder fast normal stattfinden - selbstverständlich unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen. So gingen wir mit Masken, achteten auf den Abstand zueinander und gaben möglichst wenig Kinder von verschieden Haushalten in eine Gruppe. Anika und Jonas Binder, Marlies und Anja Birochs, Paul Dudas, Nils und Zoe Edelbauer, Anton Griebl, Sophie und Florian Habacht, Simon Liebl, Marlene Passecker, Franz-Ferdinand Rapolter, Johannes Uibel und Selina und Carina Weinhappl waren an den Ostertagen gemeinsam in Stetteldorf unterwegs, um mit ihren Ratschen das Läuten der Kirchenglocken zu ersetzen. Freude, Gemeinschaftsgefühl und Zusammenhalt prägten die Erfahrung dieses Brauches, der eine nette Abwechslung zum pandemischen Alltag darstellte. Wir möchten uns bei allen herzlich bedanken, die uns in diesen schwierigen Zeiten mit Geldspenden oder Süßigkeiten belohnt haben! Ein Teil des Erlöses wurde an die Jungschar und die Ministranten gespendet. Wir freuen uns schon auch nächstes Jahr wieder unsere Ratschen schwingen zu dürfen, wenn das Virus hoffentlich Geschichte ist. 

 

Text: Johannes Uibel / Fotos: Fam. Uibel


pfarrliche Termine Pfarre Stetteldorf am Wagram
pfarrliche Termine
Erstkommunionskinder und Firmlinge stellen sich vor
Vorstellung
Öffnungszeiten Jakobsweg Pfarre Stetteldorf am Wagram
Jakobsweg
Vernetzung Kommunikationsbroschüre Pfarrverband Wagram-Au
miteinander
Fotos Pfarre Stetteldorf am Wagram
Fotos & Videos