« Erntedank
20.10.2018 | Kategorie: Veranstaltungen-Pfarre

Feierliches Requiem

In dankbarer Erinnerung an Ihre Majestäten Kaiser Karl und Kaiserin Zita


 

1918 ist Europa politisch zugrunde gegangen und Österreich hat seinen Status als Grossmacht und pluralistische, konstitutionelle Monarchie verloren. Bis auf den heutigen Tag ist die Propaganda gegen Kaiser Karl und Kaiserin Zita aufrecht geblieben. Wo in anderen Ländern das Unrecht anerkannt wurde, tut man sich bei uns noch immer schwer, Kaiser Karl und Kaiserin Zita ihren gerechten Platz in unserer Geschichte zu geben.

 

Am 20. Oktober (ein Tag vor dem offiziellen Hochzeitstag des Kaiserpaares) haben wir in unsere Kirche, in Anwesentheit des Urenkels von Kaiser Franz Joseph, ein feierliches Requiem für Karl und Zita zelebriert. Der Kirchenchor und das Orchester haben sich hierbei selbst übertroffen und alle Anwesenden beeindruckt. Nur positive Rückmeldungen sind gekommen, besonders auch von Gästen, die nicht aus dem Pfarrverband stammen. Der PGR hat anschliessend eine Agape am Kirchenplatz angeboten.

 

Es gab von vielen Seiten die Anfrage ob auch nächstes Jahr diese Gedenkmesse wieder gefeiert wird und auch der Vorschlag dazu auch die Landmannschaften einzuladen. Mittlerweile sind auch viele Telefonate und Briefe von Leuten eingelangt, die es bedauerten, dies nicht gewusst zu haben. Nächstes Jahr werden wir es dann auch sicher breiter bekanntgeben.

 

Recht herzlichen Dank an PGR, an den Chor und das Orchester die hier grossartige Arbeit geleistet haben.



Text: Werner J.M. Grootaers de Buth / Fotos: Maria Lederer


pfarrliche Termine Pfarre Stetteldorf am Wagram
pfarrliche Termine
Erstkommunionskinder und Firmlinge stellen sich vor
Vorstellung
Öffnungszeiten Jakobsweg Pfarre Stetteldorf am Wagram
Jakobsweg
Vernetzung Kommunikationsbroschüre Pfarrverband Wagram-Au
miteinander
Fotos Pfarre Stetteldorf am Wagram
Fotos