04.10.2019 | Kategorie: Neuigkeiten-Pfarre

Die frohe Botschaft klingt in unserer Kirche jetzt noch besser


So mancher Teil unserer Lautsprecher - Anlage hat schon mehrere Jahrzehnte verlässlich gedient.


Aber in letzter Zeit zeigten sich massive Alterserscheinungen: 

 

·         das Funkmikrofon schreckte uns oft mit kratzenden Geräuschen,  

·         das Mikro beim Ambo verstummte in regelmäßigen Abständen,  

·         der Lautsprecher auf der Chorempore hat schon seit langer Zeit seinen Dienst quittiert und  

·         die Kabel brachen immer wieder und mussten schon oft gelötet werden.


Eine Neuanschaffung musste her - eine, die unseren Anforderungen gerecht wird und trotzdem finanzierbar ist. Unsere Wahl fiel auf den renommierten Tontechnik und Industrieelektronic Entwickler und Hersteller ITEC.

Zusätzlich zu den vier Lautsprechern im Kirchenschiff haben wir jetzt auch zwei Lautsprecher auf der Chorempore und einen im Altarraum - damit für unsere Sänger und Musikanten, Mesner und Ministranten das gelesene und gepredigte Wort verständlich ist.
Das neue Funkmikrofon hat eine größere Reichweite - so kann auch eine Einsegnung von der Aufbahrungshalle oder die Feuertaufe vom Kirchenplatz rauschfrei ins Innere der Kirche übertragen werden.


In den nächsten Tagen werden noch Feineinstellungen vorgenommen - aber wir können schon jetzt sagen: das Werk kann sich sehen (hören) lassen.
Machen Sie sich doch selbst ein Bild von dem guten Ton.



Der Pfarrgemeinderat

Text: Manfred Mayer


pfarrliche Termine Pfarre Stetteldorf am Wagram
pfarrliche Termine
Erstkommunionskinder und Firmlinge stellen sich vor
Vorstellung
Öffnungszeiten Jakobsweg Pfarre Stetteldorf am Wagram
Jakobsweg
Vernetzung Kommunikationsbroschüre Pfarrverband Wagram-Au
miteinander
Fotos Pfarre Stetteldorf am Wagram
Fotos